The Tribe RPG | Deutsch | FSK 18 | Szenentrennung
 
StartseitePortalFAQTeamAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Michelle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Michelle    So 26 Feb 2017, 11:39

Michelle Luisa Michaelis
Die Misstrauische


VOLLSTÄNDIGER NAME: Michelle Luisa Michaelis

SPITZNAME/PSEUDONYME:  Viele nennen mich nur Michi oder Lulu.

GEBURTSORT, -TAG, MONAT, JAHR & ALTER:
Dunedin,  03.03.1990, 16 Jahre

BEZIEHUNGSSTATUS: solo

ICH UND MEIN TRIBE
HIER LEBE ICH, DASS IST MEIN ZUHAUSE

Tribe: Zu keinem
Seit wann: Seit 2 Jahren
Aufgabe im Tribe: keine da tribelos


BEHAUSUNG: Ich habe kein festen zu Hause sondern schlafe dort wo es gerade so passt. Oft ist das in einem der vielen verlassenen Häuser der Stadt.

MEIN UNIVERSUM
FAMILIE UND FREUNDE

Leibliche Mutter: Natalie Storm geborene White, mit 26 Jahren bei einem Autounfall gestorben.
"Ich hatte leider nie die Möglichkeit meine leibliche Mutter kennen zu lernen da ich als sie starb gerade mal 2 Jahre alt war.

Leiblicher Vater: Mikel Storm,  mit 28 Jahren bei einem Autounfall gestorben.
"Auch ihn konnte ich nie kennen lernen da er ebenfalls starb als ich gerade mal 2 war.

leibliche Geschwister:
Caleb Storm,  gestorben mit 4 bei einem Autounfall
John Storm,  heute 17
Lilly Storm,  heute 20 und
Mikel Storm,  gestorben mit 6 bei einem Autounfall

Adoptiveltern: Anastazja und Domenico Michaelis
"Ich habe mich gut mit den beiden verstanden und als sie starben war das schlimm für mich."
Adoptivgeschwister:
Anthony Michaelis,  Yasmine Michaelis,  Phillippe "Chuck"  Michaelis und ein Zwillingspärchen
"Meine Adoptivgeschwister kenne ich.  Wir haben uns immer gut verstanden."

ERHEBE DEINE STIMME,
STÖCKE UND STEINE KÖNNTEN MIR DIE KNOCHEN BRECHEN.

CHARAKTER: 

Michelle ist sehr ängstlich und misstrauisch gegenüber Fremden. Michelle liebt es in der Natur zu sein und sie liebt auch den Regen.  Die junge tribelose wirkt auf andere oft recht kühl und abweisend was sie jedoch eigentlich nicht ist.  Sie weiß sich mittlerweile gut zu wehren und würde dieses Wissen im Ernstfall auch definitiv nutzen.  Seit dem sie damals Opfer eines Überfalls wurde hat sie sich immer mehr Wissen über Selbstverteidigung an geeignet.  Sie sehnt sich sehr danach so geliebt und akzeptiert zu werden wie sie ist, auch wenn sie dieses Glück bisher noch nie hatte, aber die Zeit wird schon zeigen, ob es irgendwann dazu kommt. Michelle würde alles dafür tun einen Hund ihr Eigen nennen zu können und so hofft das Mädchen sehr,  dass es in der heutigen Zeit noch irgendwo heimatlose Hunde gibt damit sie sich einen Hund aussuchen kann.  Sie überlegt auch sich einem Tribe an zu schließen,  aber ob sie es wirklich tut kann nur die Zeit bringen,  weil sie vermutlich letztendlich viel zu schüchtern und misstrauisch dafür ist, aber letzendlich kann das keiner wissen, ob sie das tun wird den sie kommt auch alleine recht gut klar. Sie kennt Chuck und möchte ihn auch suchen und hofft das sie ihn findet.


FÄHIGKEITEN:

Sie kann sich gut wehren und nutzt dies bei Gefahr mittlerweile.  Sie kann gut kochen und nähen.  Mit dem Nähen hat sie bereits in der Kindheit angefangen.  Ihr Orientierungssinn ist sehr schlecht und sie verirrt sich dadurch auch öfters. Michelle weiß auch wie sie ihr Messer zur Not einsetzen muss und sie tut dies auch um Tiere zu erlegen. Sie ist nicht gut in technischen Sachen und kennt sich auch nicht mit Medizin oder so aus. 

X FAKTEN: 

-Sie hasst Erdnüsse 

-Sie liebt Tiere 

-Sie ist gern in der Natur

-Sie liebt den Regen

- Sie trinkt gerne Kakao 


BESITZTÜMER: Ein Bild von ihrer leiblichen Familie,  Bild ihrer Adoptiovfamilie,  Kette von ihrer Adoptivmutter und ein Messer. 


AUSSEHEN: 

Statur/Größe: Sie ist etwa 1,70m groß und hat eine schlanke Statur. 
Haarfarbe: blond 
Augenfarbe: blau 
Kleidungsstil: Da sie je nach Wetter unterschiedliche Sachen an zieht hat sie keinen wirklichen Kleidungsstill. 
Besonderheiten: keine 

GESCHRIEBEN IN DIESEN WÄNDEN
SIND DIE GESCHICHTEN, DIE ICH NICHT ERKLÄREN KANN.

Geschichte vor und nach dem Virus

Michelle erblickte an einem regnerischen Tag vor 16 Jahren das Licht der Welt. Sie war das Jüngste von vier Kindererziehung wuchs die ersten zwei Jahre wohlbehütet bei ihren Eltern und ihren Geschwistern auf. Dann allerdings kamen die Eltern und zwei ihrer Geschwister bei einem tragischen Autounfall ums Leben und Michelle und die verbliebenen zwei Geschwister kamen in ein Kinderheim. Mit drei Jahren wurde die kleine Michelle von den Eltern von Chuck adoptiert. Sie kam relativ schnell nach der Adoption in den Kindergarten und fand auch schnell neue Freunde. Mit sechs Jahren wurde Michelle dann eingeschult. Bereits mit 4 Jahren fing Michelle mit dem Reiten an,  wobei sie relativ schnell lernte und auch gute Fortschritte machte und mit 8 Jahren fing sie mit dem Nähen an. Sie war recht gut in der Schule und fand auch hier schnell neue Freunde. Bereits mit 6 Jahren fing Michelle das Reiten an und mit 8 Jahren das Nähen. Sowohl das Reiten als auch das Nähen machten ihr viel Spaß.  Sie ging so oft sie konnte zu den Pferden. Irgendwann kam dann auch Hero in die selbe Klasse wie Michelle und das Mädchen fand ihn recht gut. Nach dem Virus verloren sie sich erst mal aus den Augen und trafen sich nach drei Jahren wieder und das Mädchen verliebte sich in Hero.   Sie traute sich,  aber nicht diesem davon zu erzählen. Nach dem Virus der alle Erwachsenen tötete zog sie zunächst alleine umher und schloss sich dann erst mal einem Tribe an.  Diesen verließ sie,  aber vor zwei Jahren wieder. Die Zeit der Chosen war für das Mädchen eine ziemliche Belastung den auch der Tribe welchem Michelle zu der Zeit angehörte musste für die Chosen arbeiten und wurde durch diesen Tribe mehr oder weniger versklavt.   Als dann die Technos kamen empfand Michelle dies als relativ gut,  auch wenn sie ihr nicht wirklich etwas brachten, weil sie ohne Heimat war und dadurch nichts vom Strom der Technos hatte.  Dadurch das sie eines Tages Opfer eines Überfalls wurde ist sie mittlerweile natürlich extrem misstrauisch. Sie fand Hero wieder und folgte diesem ohne das er sie bemerkte.  Sie bekam natürlich auch mit, dass sich dieser in ein anderes Mädchen verliebte und dieses,  aber bald verschwand so sieht sie mittlerweile die Chance, dass sie und Hero zusammen kommen können. 


AM ENDE DER STRASSE
KANN ICH DICH IMMER NOCH NICHT GEHEN LASSEN.

ANDERE GESICHTER:

Patsy, Joel, Justin, Takenya und Hailey


AVATARPERSON:

Dakota Fanning 


USERNAME

Iris




STECKBRIEFWEITERGABE?:
[ ] Ja [×] Nein

CHARAKTERWEITERGABE?:
[ ] Ja [×] Nein


Das mit der Adoption und mit der Verliebtheit in Hero ist abgesprochen.
Nach oben Nach unten
 
Michelle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zuständigkeit Organized Play bei Asmodee

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
dream alive - The Tribe RPG :: Michelle-
Gehe zu: